DIE WÄRME- UND SCHALLDÄMMUNG IHRER FENSTER UND TÜREN

Die Wärme bleibt innen, der Lärm draußen: Guter Schall- und Wärmeschutz ist spätestens seit der Energieeinsparverordnung kein optionaler Bonus mehr. Von der teils enormen Senkung des Verbrauchs profitieren aber nicht nur Klima und Umwelt. Mit jeder neuen Heizkostenrechnung macht sich der Einsatz von neuen Fenstern und Türen auch auf dem Konto schnell positiv bemerkbar. Und wenn die Bauelemente modernen Standards entsprechen, wird der Einbau auch von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert. So sparen Sie als Endverbraucher zweimal!

Übrigens lohnt sich eine Renovierung auch dann, wenn der Winter schon vorbei ist. Wärmedämmung funktioniert nämlich in beide Richtungen: Gut gedämmte Bauelemente lassen nicht nur im Winter die Wärme nicht entweichen, sondern helfen im Sommer auch dabei, das Innere Ihres Hauses kühl und angenehm zu halten. Und wer vom Lärm der Welt nichts mitbekommen möchte, lässt sich in das neue Fenster oder die Tür von BE ein spezielles Schallschutzglas einsetzen.

GRENZWERTE FÜR DIE FÖRDERUNG

Um die Unterstützung von der KfW zu bekommen, müssen die Elemente gute Wärmedämmeigenschaften haben. Maßgeblich ist dabei der U-Wert. Er beschreibt den Wärmedurchgangskoeffizienten, also wie viel Energie durch die geschlossene Tür oder das geschlossene Fenster verloren geht.

Je nach Förderprogramm, darf dieser Wert eine bestimmte Grenze nicht überschreiten. Fast alle Produkte von BE sind so konzipiert, dass sie diesen Anforderungen entsprechen und von der KfW gefördert werden können! Einen Überblick der aktuellen Förderprogramme finden Sie unter www.kfw.de

AUSSTATTUNGSPAKET ENERGIE FÜR HAUSTÜREN

Mit der richtigen Ausstattung kann man die ohnehin schon sehr gute Wärmeisolation der Elemente von BE noch weiter verbessern. Mit dem Ausstattungspaket Energie für unsere Aluminiumhaustüren, können Sie den Wärmedurchgangskoeffizienten reduzieren. So eignen sich viele Produkte von BE auch für Niedrigenergiehäuser!

ENERGIE

Mehr Energie sparen kann man immer. Mit diesem Paket können Sie den Wärmeschutz und damit die Energieeffizienz gegenüber der Serienausstattung erheblich verbessern!

– Mitteldichtung und Kunststoffschwelle
– Optimierte Füllung (75er Serie) und Dämmeinlagen im Blendrahmen (90er Serie)

WÄRMEDÄMMUNG IHRER NEUEN FENSTER

Die Wärmedämmung eines Fensters hängt vor allem vom Profil, der Dichtung und der Verglasung ab. Im Profil sorgt die Unterteilung in kleine Systemkammern für die thermische Trennung zwischen Innen- und Außenseite.

Den größten Einfluss hat aber das Glas selbst. Hier können wir mit einer speziellen Wärmeschutzverglasung die Eigenschaften Ihres Fensters nochmal verbessern.

Kommen alle Einflussfaktoren zusammen, lassen sich Fenster bauen, deren Wärmedämmeigenschaften weit unter dem in der EnEV festgelegten Grenzwert liegen.

SCHALLDÄMMUNG DER FENSTER UND TÜREN VON BE

Unsere Fenster und Türen weisen bereits in der Serienfertigung solide Schallschutzwerte auf. Diese können aber durch den Einsatz spezieller Schallschutzgläser noch weiter verbessert werden. Wenn Sie an einer stark befahrenen Hauptstraße wohnen, können wir Sie so effektiv vor unerwünschter Lärmbelästigung schützen.

BE Fenster und Türen

schweiker EIN UNTERNEHMEN DER SCHWEIKER GRUPPE


BE BAUELEMENTE GMBH | INDUSTRIESTR. 21 – 31 | 33818 LEOPOLDSHÖHE-GRESTE
TELEFON +49 5202 491-0 | FAX +49 5202 491-223 | INFO@BE-FENSTER-TUEREN.DE

BE Fenster und Türen